Dossiers > Rechtspopulismus als Gefahr für Europa

Details:

  • 5th October 2016 - 15:40 GMT
Blog

Rechtspopulismus als Gefahr für Europa

Werner Streich, Mitglied der Nebs, Zürich, 5. 10. 2016.

Die grösste Gefahr für Europa ist der Rechtspopulismus mit seiner nationalistischen Ideologie und seiner steten Diffamierung der EU. Die Länder Europas vermögen die bekannten und noch unbekannten europa-,
geo-, flüchtlings- und weltwirtschaftspolitischen Herausforderungen nur gemeinsam zu bewältigen. Die einzelnen Länder sind nicht in der Lage diese Herausforderungen allein zu bestehen, auch die Schweiz nicht. Daher braucht es die EU zur Lösung der anstehenden Probleme, welche wegen deren Grösse und Komplexität oft nur auf dem Weg von Versuch und Irrtum mit entsprechender Fehlerkorrektur gelöst werden können. Die EU hat auf diesem Weg bis heute erstaunliche Ergebnisse im Interesse der Länder Europas und deren Bevölkerung erreicht, wovon auch die Schweiz profitiert. Ein Abbruch des Projektes EU wäre für Europa nach innen und aussen vor allem in friedens-, europa- und wirtschaftspolitischer Hinsicht eine Katastrophe und würde die Zukunftsfähigkeit Europas und seiner Länder in einer globalisierten Welt in Frage stellen.

 

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen