Veranstaltungen > Schweiz und EU – wie passt das?

Details:

  • 23rd September 2022
Sektionen

Schweiz und EU – wie passt das?

Am 23. September organisieren die Sektionen Ostschweiz und Zürich der Europäischen Bewegung einen Anlass in Rapperswil-Jona, der sich mit der Frage beschäftigt, ob und wie die Schweiz und die EU zusammenpassen. Dabei geht es nicht nur um die EU per se, sondern auch um die Befindlichkeit, die wir im Austausch mit Europa haben, wissend das wir Europäer sind, jedoch nicht im Verbund mit unseren Nachbarn an einem gemeinsamen Haus bauen.

Beleuchtet wird die Frage aus unterschiedlichen Perspektiven. Nach einer Einführung von Miroslav Janjic (Präsident Sektion Ostschweiz) wird Laura de Weck (Schauspielerin, Bühnenautorin und Regisseurin) wird mit einer Keynote-Speech das Thema einleiten, bevor sie gemeinsam mit Fabian Molina (Nationalrat SP/Zürich und Präsident der Sektion Zürich), Sanjia Ameti (Co-Präsidentin Operation Libero und Zürcher Gemeinderätin/GLP) und Andreas Ernst (Journalist und Historiker) darüber diskutiert. Moderiert wird die Diskussion von Doris Kleck (Stv. Chefredakteurin CH Media).

Bei einem anschliessenden Apéro haben Sie die Möglichkeit, sich weiter über Europa auszutauschen und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Wann: 23. September um 18:30 Uhr
Wo: Kunst(Zeug)haus in Rapperswil-Jona (Schönbodenstrasse 1)
Eintritt: Frei (mit Kollekte)

Anmeldungen nehmen wir gerne über info@europa.ch entgegen.

    Alle Informationen, die Sie uns online zur Verfügung stellen, bleiben unserer Organisation erhalten und werden nicht weitergegeben. Sie haben jederzeit ein Zugangs- und Änderungs- und Löschungsrecht. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzseite.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen