Dossiers > Grosser Respekt an die EU

Details:

  • 27th July 2020 - 09:20 GMT
Blog

Grosser Respekt an die EU

Die EU hat noch viel zu lernen, jedoch die unermüdliche Arbeit, das solidarische „Zusammenstehen“ die gemeinsamen Werten, die Bemühungen, die die EU-Staats und Regierungschefs an den Tag legen damit eine Lösung für den Wiederaufbauplan des Corona-Konjunkturpaket „Zuschüsse und Kredite“ gefunden wird, ist für mich grossartig.

Seit Hunderten Jahren versuchen wir den Schweizer „Kantonalen-Bund“ beziehungsweise die beste politische Lösung zu finden, genauso ist es in der EU mit der Länder-Union.

So, wie der Bund die Kantone unterstützt, versucht die EU ihre Länder zu unterstützen. Ist doch ähnlich wie auch bei uns der Finanzausgleich unter den Kantonen.

So, wie es in der Schweiz Diskussionen, Verhandlungen, Kritiken und eine Neinsager Partei gibt, gibt es auch in der EU diese Diskussionen und Neinsager-Länder (meistens genau die Länder, die am meisten von der EU profitieren).

Grosser Respekt an die EU.

Hoffentlich hat die EU genügend Zeit (wie die Schweiz sie hatte) und genügend Schnauf, um durchzuhalten.


Es ist unglaublich erfreulich, dass so ein europäisches Gebilde gegründet wurde. Welchen Sinn hat diese Union schon wieder?

Hans Schmutz

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen