Krieg in der Ukraine

Auch wir können durch einfache Gesten europäische Solidarität zeigen:

1. Mit Spenden

Unterstützen Sie die Glückskette und andere Organisationen, die ihr Möglichstes tun, um Menschen in Not in der Ukraine, in den umliegenden Ländern und in der Schweiz zu helfen. Am 9. März wird ein nationaler Solidaritätstag organisiert. Dazu werden in einigen Gemeinden auch Hilfsgüter gesammelt – informieren Sie sich!

2. Durch die Teilnahme an Friedensdemonstrationen

  1. In Zürich: Kundgebung am Samstag, 5. März um 10:30 Uhr am Platzspitz, Demonstrationszug und um 12:00 Uhr Kundgebung auf dem Sechseläutenplatz mit Rede und Musik.
  2. In Genf: Kundgebung am Samstag, 5. März um 14:30 Uhr, Treffpunkt am Place Neuve, dann Umzug bis zum Place des Nations.
  3. NICHT VERPASSEN | Online: Diesen Samstag, 5. März, findet von 19.30 bis 21.30 Uhr auf Twitch (https://www.twitch.tv/wildmics) eine digitale Veranstaltung der Union der Europäischen Föderalisten statt. Auf dem Programm stehen Redner:innen aus ganz Europa, Musik und Gedichte. Moderiert wird die Veranstaltung von der österreichischen Journalistin Nana Walzer und dem deutschen Schauspieler Götz Otto!

3. Indem Sie ihr Engagement für Europa sichtbar machen

Bestellen Sie kostenlos unsere neuen Aufkleber „Together for Europe“.