Veranstaltungen > Mit der Nebs Ostschweiz zu Besuch in der EU

Details:

  • 18th May 2018
Sektionen

Mit der Nebs Ostschweiz zu Besuch in der EU

Am Freitag, 18. Mai 2018, 15.30 Uhr, haben wir die Gelegenheit, die Einflussmöglichkeiten einer Region der Europäischen Union aus erster Hand zu erfahren. Wir sind durch die Landesregierung Vorarlberg nach Bregenz eingeladen, wo wir über die Möglichkeiten und Auswirkungen der EU-Mitgliedschaft Österreichs und deren Regionen/Länder informiert werden.

Datum und Ort:

Freitag, 18. Mai 2018, ab 15.30 Uhr

Landhaus in Bregenz / Montfortsaal

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Römerstrasse 15

A-6900 Bregenz

 

Ablauf:

15.30 Uhr Eintreffen im Landhaus Bregenz

16.00 Uhr Beginn der Veranstaltung:

 

  • Begrüssung durch den Vorarlberger Landtagspräsident
    Harald Sonderegger
    Vorsitzender des Europaausschusses des Vorarlberger Landtags und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss der Regionen
  • Das Land Vorarlberg in der Europäischen Union
    Martina Büchel Germann
    Vorstand der Abt. Europaangelegenheiten des Amtes der Vorarlberger Landesregierung
  • Die wirtschaftliche Entwicklung Vorarlbergs vor dem Hintergrund der Mitgliedschaft in der Europäischen Union
    Harald Moosbrugger
    Vorstand der Abt. Wirtschaftsangelegenheiten des Amtes der Vorarlberger Landesregierung

 

  • Apero und gemütlicher Ausklang

 

Wir freuen uns sehr über eine rege Teilnahme und heissen Sie herzlich willkommen.

Die Veranstaltung steht allen Mitgliedern der Nebs Schweiz offen. Anmeldungen bitte an:

Fredy Lüchinger / fl@flconsulting.ch / T: 071 755 32 71 / M: 076 345 32 71

Fichtenweg 17

9451 Kriessern

 

Begleitbrief und Infoblatt Bregenz

    Alle Informationen, die Sie uns online zur Verfügung stellen, bleiben unserer Organisation erhalten und werden nicht weitergegeben. Sie haben jederzeit ein Zugangs- und Änderungs- und Löschungsrecht. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzseite.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen