Über uns

Barbara Geiser Vorstandmitglied/Membre du Comité

Barbara Geiser hat sich 1992 als Zentralsekretärin der SP Schweiz für den EWR-Beitritt eingesetzt. Nach dem Volksnein trat sie gleich bei der Neuen Europäischen Bewegung ein. 1999 wirkte sie als Nationalrätin landesweit an der Abstimmungskampagne für die Personenfreizügigkeit (Bilaterale Verträge 1) aktiv mit. Heute ist Barbara Geiser überzeugt, dass die Schweiz keine weiteren bilateralen Verträge mit der EU abschliessen kann. Eine weitere konstruktive Zusammenarbeit mit dem Recht auf Mitbestimmung ist nur mit dem Beitritt zur EU möglich.

Warum ich mich für die Nebs einsetze

Barbara Geiser
    Alle Informationen, die Sie uns online zur Verfügung stellen, bleiben unserer Organisation erhalten und werden nicht weitergegeben. Sie haben jederzeit ein Zugangs- und Änderungs- und Löschungsrecht. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzseite.