Veranstaltungen > Europatagung

Details:

  • 27th November 2021

Europatagung

Die Europäische Bewegung Schweiz organisiert am Samstag, dem 27. November, von 10 bis 18 Uhr in der Eventfabrik in Bern und online eine grosse Europatagung. Mit der Europatagung wollen wir in der Schweiz eine Diskussion über die Zukunft Europas ermöglichen und damit an die laufende Konferenz zur Zukunft Europas anknüpfen. Wir werden die Gelegenheit auch nutzen, um die nächsten Schritte in den Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union zu diskutieren.

Auf dem Programm stehen spannende Referate, unter anderem von Pascal Couchepin, MEP Gwendoline Delbos-Corfield und Roger de Weck, sowie interessante Diskussionen mit namhaften Persönlichkeiten, wie dem österreichischen EU-Parlamentarier Lukas Mandl, Avenir-Suisse-Direktor Peter Grünenfelder, der politischen Philosophin Katja Gentinetta und seiner Exzellenz Petros Mavromichalis, EU-Botschafter in der Schweiz und Liechtenstein.

Die Teilnahme an der Europatagung kostet CHF 70.00, CHF 30.00 für unter 30-Jährige, oder CHF 120.00 als Unterstützungspreis (Bezahlung vor Ort oder online). Im Preis inbegriffen sind Kaffee und Gipfeli am Morgen, ein reichhaltiges Mittagessen mit Getränken und Dessert sowie ein abschliessender Apéro am Abend.

Die Tagung wird zweisprachig sein, mit Beiträgen auf Deutsch und Französisch. Bei einer Teilnahme vor Ort ist ein Covid-Zertifikat obligatorisch. Die Veranstaltung wird auch live auf youtube.com/europch übertragen.


Programm:

10h00         Einleitung | Eric Nussbaumer

10h20         Suisse-UE, allons de l’avant | Pascal Couchepin

10h40         Comment parler d’Europe ? | Stefan Schmid, Richard Werly, Giannis Mavris

11h40         Teilnahme oder Assoziierung, die Schweiz muss sich entscheiden | MdEP Lukas Mandl, Dr. Christian Frommelt, Dr. Charlotte Sieber-Gasser

12h40         Suisse-UE : un avenir commun ? | Joëlle Kuntz

13h00         Videobotschaft | MdEP Eva Maydell

13h10         Pourquoi une Conférence sur l’avenir de l’Europe? | MdEP Gwendoline Delbos-Corfield (online)

14h00         Videobotschaft | MdEP Sandro Gozi

14h10         Erosion – wirklich? | Dr. Peter Grünenfelder

14h30         Europa, eine Angelegenheit der Kantone? | Jacqueline Fehr, Dr. Kathrin Amacker, Roland Mayer

15h30         Les défis de demain : européens | S.E. Petros Mavromichalis, Guillaume Klossa (Videobotschaft)

16h25         Europa wiederentdecken | Roger de Weck

16h45         Unsere europäischen Werte – sind sie in Gefahr? | Sabine Radl, Dr. Katja Gentinetta, Roger de Weck

17h45         Abschluss | Chantal Tauxe

18h00         Apéritif


Diese Veranstaltung wird durch die Delegation der Europäischen Union für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein unterstützt.

    Alle Informationen, die Sie uns online zur Verfügung stellen, bleiben unserer Organisation erhalten und werden nicht weitergegeben. Sie haben jederzeit ein Zugangs- und Änderungs- und Löschungsrecht. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzseite.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen